Zum Inhalt springen

Datenschutzrecht in Holland

background-2-3.png

Mit dem Aufkommen neuer Technologien ist das Datenschutzrecht seit Jahren in aller Munde. Daten werden zu Recht als das neue Gold angesehen, da sie wertvolle Informationen enthalten können. Persönliche Daten werden ständig automatisch zwischen Unternehmen ausgetauscht, die Informationen darüber weitergeben, wo sich Menschen aufhalten, was sie tun, was sie kaufen, was sie interessant finden. Organisationen, die personenbezogene Daten automatisch verarbeiten, von der Erfassung bis zur Vernichtung, werden sich zunehmend der Macht und der Gefahr bewusst, die mit dem Besitz dieser Daten verbunden sind. Die DSGVO hat dazu einen wichtigen Beitrag geleistet. Unsere deutschsprachigen Anwälte in den Niederlanden machen Organisationen mit dem niederländischen Datenschutzrecht vertraut und unterstützt sie bei der Erstellung von Datenschutzrichtlinien, Verarbeitungsvereinbarungen, Verarbeitungsverzeichnissen und berät sie bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.

Blogs

Rügepflicht in den Niederlanden

Rügepflicht in den Niederlanden

Am 22. Februar 2022 schrieb unser Anwalt für Vertragsrecht in den Niederlanden einen Blogpost über die Tatsache, dass Käufer im Falle einer mangelhaften Erfüllung des

Weiterlesen »

Niederländische Anwälte für Datenschutz

Unsere niederländischen Anwälte für Datenschutz in den Niederlanden haben viel Erfahrung mit der DSGVO und verfolgen die Entwicklungen im Bereich des Datenschutzrechts genau. Wenn Sie international tätig sind und personenbezogene Daten automatisch verarbeitet werden, ist es gut, wenn Sie sich von einem Anwalt beraten lassen. Gemeinsam stellen wir die Datenflüsse dar und ermitteln die Grundlage für die Verarbeitung. Es kann eine Einwilligung des Betroffenen vorliegen, es kann aber auch ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten bestehen.

Wenn personenbezogene Daten im Auftrag Ihrer Organisation verarbeitet werden, Sie aber den Zweck und die Mittel bestimmen, bleiben Sie für die Verarbeitung dieser Daten verantwortlich. Oder die Partei, die personenbezogene Daten im Auftrag Ihrer Organisation verarbeitet, wird von unseren niederländischen Anwälten in den Niederlanden ermittelt. Wenn das der Fall ist, ist es wichtig, dass Sie einen Verarbeitungsvertrag für diese Vorgänge haben. Darin vereinbaren wir unter anderem, welche Schritte im Falle einer Datenverletzung zu unternehmen sind. Unsere deutschsprachigen Anwälte in den Niederlanden beraten Sie gerne weiter auf dem Gebiet des Datenschutzrechts.