Mergers & Acquisitions in den Niederlanden

Fachanwälte für Mergers & Acquisitions in den Niederlanden

Das verarbeitende Gewerbe hat viel Potenzial für grenzüberschreitende Fusionen und Betriebsübernahmen. Durch Mergers & Acquisitions in den Niederlanden, also durch den Zusammenschluss eines Unternehmens mit einem anderen Unternehmen (Merger) oder durch Kauf eines solchen (Acquisition) können sowohl neue Märkte erschlossen werden als beispielsweise auch eine Betriebsnachfolge geregelt werden. Die deutschsprachige Anwälte von MAAK Advocaten beraten Mandanten zu Themen wie Aktien-, Unternehmens- und anderen Rechtstransaktionen, Beteiligungen, Joint Ventures, Management Buy Ins oder Buy Outs (MBO/ MBI), sowie Umstrukturierungen, Reorganisationen und andere Formen der Kooperation, die gerade in der Fertigungsindustrie allesamt an Aktualität gewinnen.

Schnell wachsende dynamische und innovative Fertigungsunternehmen und technologische Entwicklungen ziehen viele potenzielle Käufer an. Dies sind nicht nur strategische Käufer, sondern zunehmend auch Private-Equity-Investmentfonds, die in das verarbeitende Gewerbe investieren. Der niederländische Markt ist bei ausländischen Parteien nach wie vor sehr beliebt. Die Zahl der Fusionen und Übernahmen niederländischer Unternehmen ist in den letzten Jahren stark gestiegen, und die Nachfrage nimmt weiter zu.

Ein Akquisitionsprozess in den Niederlanden durch einen Anwalt

Sowohl große international tätige Unternehmen als auch kleine und mittlere Unternehmen sowie Nischenunternehmer sind in der Industrie vertreten und an M & A-Transaktionen beteiligt. Die Realisierung einer M & A-Transaktion ist jedoch oft ein komplizierter Prozess auch weil verschiedene Interessen berücksichtigt werden müssen. M & A werden in der Regel von facettenreichen Vereinbarungen und Transaktionsstrukturen sowie herausfordernden rechtlichen Fragen begleitet, die sich schnell und dynamisch entwickeln und kontrovers sein können. Die Komplexität und die finanziellen Interessen die bei M & A-Transaktionen immer eine entscheidende Rolle spielen, werfen daher verschiedene Probleme für Unternehmer, Maschinenbauer oder Handelsvertreter auf.

Zum Beispiel wenn es um die Festlegung einer klaren Strategie für eine Übernahme und die Planung im Voraus geht. Beides sind entscheidende Faktoren für einen erfolgreichen Abschluss. Die Aushandlung der M & A-Bedingungen, die Durchführung des M & A-Due-Diligence-Prozesses und die Erstellung eines Kauf- oder Verkaufsvertrags, Formalisierung der Finanzierungsstrategie und letztendlich die Fusion oder Übernahme sollten daher genau festgelegt werden um später unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

Due Diligence in den Niederlanden durch einen Anwalt

Ein wichtiger Aspekt bei den Übernahmeverhandlungen ist zudem die sogenannte Due-Diligence.
Eine Risikoprüfung zu der wir unseren Mandanten beim Kauf  oder der Übernahme eines Unternehmens in den Niederlanden immer raten. Eine Betriebsübernahme sollte man nicht in die Wege leiten, bevor man das betreffende Unternehmen nicht genau unter die Lupe genommen hat. Dazu gehört eine sorgfältige Prüfung und eine rechtliche sowie betriebswirtschaftliche Analyse der Fakten. Diese sogenannte Due Diligence-Prüfung bezieht sich also auf sowohl die wirtschaftlichen, rechtlichen, finanziellen und steuerlichen Verhältnisse eines Unternehmens.

Im Rahmen einer Due-Diligence-Prüfung unterstützen wir Sie mit unseren erfahrenen Rechtsanwälten beim gesamten Prozess und ziehen Rückschlüsse aus den zur Verfügung stehenden Informationen. Die Risiken sollten dann auch führender Verhandlungsgegenstand in Bezug auf Vereinbarungen wie ein Share Purchase Agreements (SPA) und deren Garantien sein.

Die deutschsprachigen Anwälte von MAAK Advocaten können Sie und Ihr Unternehmen strategisch zum niederländischen Unternehmensrecht beraten und eine Betriebsübernahme mit Expertise und Erfahrung bis zum Closing begleiten.

Auf Mergers & Acquisitions spezialisierte Anwaltskanzlei in den Niederlanden

MAAK Advocaten konzentriert sich auf alle Akteure in der Fertigungsindustrie und bietet eine Full-Service-Strategie. Darüber hinaus verfügt MAAK Advocaten über mehrere Muttersprachler, die Sie bei Unternehmensakquisitionen oder Fusionen mit deutsch- oder englischsprachigen Handelsparteien unterstützen. In grenzüberschreitenden Fragen sorgt MAAK Advocaten für eine reibungslose Kommunikation.

MAAK Advocaten unterstützt Ihr Unternehmen gerne bei der Übernahme durch ein anderes Unternehmen. Unser Team für Gesellschaftsrecht verfügt über erfahrene und spezialisierte
M & A Anwälte im Bereich nationaler und internationaler Fusionen und der grenzüberschreitenden Unternehmensakquisition. Die Fachanwälte können Sie in allen Phasen des Transaktionsprozesses beraten und zusammen mit Ihnen die weitere Strategie festlegen und sicher stellen, dass Ihr Unternehmen den gesamten Transaktionsprozess effizient und sicher durchläuft.

Anwaltskanzlei in den Niederlanden für Firmenübernahmen

Sowohl aus finanzieller als auch aus strategischer Sicht zeichnen die M & A Anwälte von MAAK Advocaten die Position, Chancen und Risiken Ihres Unternehmens oder des Unternehmens auf, welches erworben werden soll. Darüber hinaus führen sie in Ihrem Namen Verhandlungen mit den anderen Anteilseignern und behalten dabei alle rechtlichen Aspekte des niederländischen und/ oder europäischen Rechts im Auge die für Ihren Unternehmenskauf in den Niederlanden relevant sind. Die Anwaltskanzlei MAAK Advocaten kann auch sämtliche Transaktionsdokumente erstellen wie z. B. eine Gesellschaftervereinbarung (SPA), eine Geheimhaltungsvereinbarung (NDA), oder eine Übernahmevereinbarung.

Schließlich kann MAAK Advocaten Sie auch dabei unterstützen, wenn Sie sich mit einem Handelsstreit in den Niederlanden konfrontiert sehen. Wenn eine konstruktive Lösung nicht in Sicht ist, können unsere Anwälte Ihnen bei Fragen zur Auslegung von Vereinbarungen und Haftungsklauseln sowie Schadensersatzansprüchen oder der Vertretung vor dem Schiedsgericht weiter helfen.

Niederländischer Fachanwalt spezialisiert auf Gesellschaftsrecht

Haben Sie Fragen zum niederländischen Gesellschaftsrecht oder benötigen Sie in Holland spezifische anwaltliche Beratung zum Thema M&A in den Niederlanden? Unsere erfahrenen deutschsprachigen Fachanwälte in Holland helfen Ihnen gerne weiter.

MAAK Advocaten – niederländische, deutschsprachige Fachanwälte in Amsterdam

Telefon:  +31 (0)20 – 210 31 38
E-Mail: mail@maakadvocaten.nl
Ihr Ansprechpartner: Martin Krüger | Deutscher Anwalt in den Niederlanden